Übertritt - Termine

Aushändigung der Übertrittszeugnisse

Montag, 02. Mai 2022

Sämtliche Schülerinnen und Schüler der vierten Jahrgangsstufe öffentlicher und staatlich anerkannter Grundschulen erhalten am ersten Unterrichtstag des Monats Mai ein Übertrittszeugnis.


Anmeldung am Gabrieli-Gymnasium

Montag, 09. Mai bis Freitag, 13. Mai 2022 (jeweils 8 bis 17 Uhr, Freitag bis 12 Uhr)
Kind online anmelden


Einschreibung im Sekretariat mit Übertrittszeugnis (Original!), der Geburtsurkunde (Kopie!) und - wenn schon möglich - dem Nachweis gemäß Masernschutzgesetz (Original vorlegen, z.B. ärztliches Zeugnis über hinreichenden Impfschutz). Bei der Anmeldung für den musischen Zweig ist eine Bestätigung der Note im Fach Musik nötig, die Sie auf Anfrage von der Grundschule erhalten. (s.o.).

Wenn das Übertrittszeugnis die Eignung für das Gymnasium bescheinigt, ist die Anmeldung damit bereits wirksam. Sollte das Übertrittszeugnis diese Eignung nicht bescheinigen, ist der Weg ans Gymnasium über den Probeunterricht möglich.

Liebe Eltern, coronabedingt reduzieren wir die persönlichen Kontakte soweit wie möglich. Daher haben wir die Anmeldung auf ein Online-Verfahren umgestellt:

Sie laden sich die Anmeldeunterlagen von der Homepage herunter (oder fordern sie telefonisch an) und übermitteln die ausgefüllten und unterschriebenen Papiere mit den nötigen Unterlagen (Übertrittszeugnis + Geburtsurkunde + Nachweis gemäß Masernschutzgesetz) dann der Schule:


  • per Post (Gabrieli-Gymnasium, Luitpoldstr. 40, 85072 Eichstätt)
  • in den Briefkasten (links vom Gittertor-Eingang Dominikanergasse')

Sie können sich beim Ausfüllen gerne telefonisch helfen lassen!



Probeunterricht

Dienstag, 17. Mai, bis Donnerstag, 19. Mai 2022

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

Wenn Sie im Zweifel sind, ob das Gymnasium für Ihr Kind die richtige Schulart ist, sollten Sie vor oder bei der Anmeldung Verbindung mit der Schulleitung oder dem Beratungslehrer aufnehmen:



Wie geht's nach dem Probeunterricht weiter?

  • Mit Bestehen des Probeunterrichts (in einem Fach mindestens "3", im anderen mindestens "4") ist Ihr Kind erfolgreich angemeldet.
  • Falls in beiden Fächern eine "4" erreicht wird, entscheidet der Elternwille.
  • Bei Nichtbestehen ist der Weg an die Realschule wie folgt möglich:
    • Schüler mit der Eignung für die Realschule (Übertrittszeugnis) werden dort aufgenommen.
    • Schüler mit Notendurchschnitt 3,00 und schwächer im Übertrittszeugnis, die in beiden Fächern im Probeunterricht Note 4 erhalten (und nicht mit Elternwillen ans Gymnasium gehen), können an der Realschule aufgenommen werden.
    • Schüler mit Notendurchschnitt 3,00 und schlechter im Übertrittszeugnis, die im Probeunterricht einmal Note 5 (oder schwächer) erhalten, können am Nachholtermin des Probeunterrichts der Realschule (in den letzten Tagen der Sommerferien) teilnehmen.



Haben Sie noch Fragen?

Mit weiteren Fragen oder Anliegen können Sie sich gerne an die Schule wenden:
telefonisch (08421/9735-0) oder
per Mail (probeunterricht@gabrieli-gymnasium.de);
auch für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

StD Mederlein
StD Neumayr