Informationen zum wirtschaftswissenschaftlichen Zweig

Wirtschaft und Recht prägen unser Leben. Wen diese Zusammenhänge interessieren, der ist am wirtschaftswissenschaftlichen Zweig gut aufgehoben! Die Kinder erwerben vertieftes Verständnis für wirtschaftliche und rechtliche Themen, denen sie sowohl im persönlichen Umfeld als auch auf gesellschaftlicher Ebene begegnen – und lernen verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen.


Fremdsprachenunterricht


Verpflichtend ist das Erlernen von zwei Fremdsprachen. Dabei beginnen die Schüler in der 5. Klasse mit Englisch. Die zweite Fremdsprache ist Französisch und setzt in der 6. Klasse ein.

Als dritte Fremdsprache kann anstelle von Französisch ab der Jahrgangsstufe 11 in der Oberstufe Italienisch (spät beginnend) belegt werden.

Außerdem wird Spanisch als Wahlunterricht angeboten.

Wirtschaftswissenschaftliches Profil


Das Fach Wirtschaft und Recht ist von der 8. bis zur 11. Klasse Kernfach. Die Schüler erwerben hier vertieftes ökonomisches und rechtliches Wissen. Planspiele und Fallbeispiele aus dem Alltag vermitteln anschaulich die Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und rechtlicher Entscheidungen.

Ab der 9. Klasse kommt das Fach Wirtschaftsinformatik hinzu. Hier liegt der Fokus auf der digitalen Informationsverarbeitung im Unternehmen, z.B. Umgang mit Tabellenkalkulation und Datenbanken, Rechnungswesen, Gestaltung des Außenauftritts.


Stundentafel für das wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium


Hier finden Sie die Stundentafel für das wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium:

Allgemeine Informationen zu den Stundentafeln am Gymnasium


Häufig gestellte Fragen


  • Wie lange kann man noch in einen anderen Zweig wechseln?
    Der Wechsel vom wirtschaftswissenschaftlichen Zweig in andere gymnasiale Zweige ist - bei gleicher Fremdsprachenfolge - bis zur 7. Jgst. problemlos möglich.

  • Muss ich im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig ein Instrument lernen?
    Natürlich muss Ihr Kind im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig kein Pflichtinstrument lernen. Und im Fach Musik werden auch keine Schulaufgaben geschrieben - im Gegensatz zum musischen Zweig.
  • Kann mein Kind auch im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig ein Instrument lernen?
    Unsere Schüler im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig können - wenn gewünscht - Instrumentalunterricht bei einem unserer Instrumentallehrer buchen. Dieser ist kostenpflichtig und findet am Nachmittag statt. Unsere Ensembles stehen allen Schülern am GG offen.


Auch interessant:

Vorrundensieg beim P-Seminar-Preis für die OakStones

10. Februar 2020

Das Schülerunternehmen OakStones wird als eines der drei besten P-Seminare im Bezirk Oberbayern-West ausgezeichnet und gehört zu den 24 Vorrundensiegern des „P-Seminar-Preises 2018/2020“.

Unterrichtsbesuch von HIRSCH Engineering Solutions

04. Dezember 2019

Am Mittwoch, dem 4. Dezember, war Thomas Hirsch - Gründer von HIRSCH Engineering Solutions - zu Besuch in der 9c des Gabrieli-Gymnasiums Eichstätt und beantwortete Fragen der Schüler zum Thema Politik und Unternehmertum.

Unser ehemaliger Schüler Marco Fürsich wird Chef der Kliniken im Naturpark Altmühltal

30. November 2019

Unser ehemaliger Schüler Marco Fürsich (Abitur 1998) wird zum 1. Januar Vorstand der Kliniken im Naturpark Altmühltal. Er hat sowohl ein Studium der Wirtschaftswissenschaften als auch in Jura absolviert und ist schon seit 2016 Betriebsdirektor der Klinik Eichstätt.

JUNIOR Landeswettbewerb 2019

30. April 2019

Von ca. 100 JUNIOR-Unternehmen in Bayern hat sich "OakStones" für den Landeswettbewerb qualifiziert.

P-Seminar Wirtschaft: (Q11/OakStones) und (Q12/1st glas)

30. Januar 2019

Die Jungunternehmer "OakStones" / Magnete aus Jurastein - Altmühltal to go! (links im Bild) erhielten auf ihrer ersten Hauptversammlung am 30.01.2019 großes Lob und Anerkennung für die Umsetzung ihrer Geschäftsidee verbunden mit zahlreichen Aufträgen.

Besondere Auszeichnung auf der Junior-Messe

08. November 2018

Das P-Seminar "1st glas" (Schülerunternehmen Q12) unter der Leitung von Frau Lechermeier wurde am 08.11.2018 auf der Junior-Messe in Ingolstadt mit dem Messestand-Award und dem Publikums-Award ausgezeichnet!

Besuch bei der Sparkasse

07. Februar 2018

Bei einem Besuch der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt - Hauptstelle Eichstätt bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9D zusammen mit ihrer Wirtschafts- und Rechtslehrerin, Frau Lechermeier, einige Einblicke in den Berufsalltag der Mitarbeiter bei der Sparkasse.