Musik - Instrumentalunterricht

Hurra - ich lerne ein Instrument!


Unsere Schülerinnen und Schüler lernen in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 ein Musikinstrument. Der Instrumentalunterricht wird in Kleingruppen von in der Regel bis zu 3 Schülerinnen und Schülern gegeben und findet nach Möglichkeit im Rahmen des regulären Unterrichts am Vormittag statt.


Welche Instrumente können gelernt werden?


Die Schüler können aus einer Vielzahl von Instrumenten auswählen:

ViolineViolaVioloncelloKontrabass
QuerflöteKlarinetteSaxophonOboe
TrompeteFlügelhornHornPosauneTuba
KlavierOrgel*Gitarre**HarfeSchlagwerk***

* Kirchenorgel

** Klassische Gitarre (nur in Verbindung mit Privatunterricht)

*** Pauke, Drumset


Bei allgemeinen Fragen zum musischen Zweig, können Sie gerne mit einem dieser Musiklehrer per
E-Mail Kontakt aufnehmen:
Herr Beck: beckm@gabrieli-gymnasium.de
Herr Harrer: harrer@gabrieli-gymnasium.de
Frau Schiekofer: schiekoferc@gabrieli-gymnasium.de

Fragen zu bestimmten Instrumenten beantworten Ihnen folgende Musiklehrer gerne:
Klavier und Kontrabass: Frau Schiekofer (schiekoferc@gabrieli-gymnasium.de)
Violine, Viola und Violoncello: Herr Reil (reil@gabrieli-gymnasium.de)
Blechblasinstrumente und Orgel: Herr Harrer (harrer@gabrieli-gymnasium.de)
Klarinette, Saxofon und Kontrabass: Herr Schiekofer (schiekoferu@gabrieli-gymnasium.de)
Querflöte: Frau Lukács-Weiß (lukacs-weiss@gabrieli-gymnasium.de)
Harfe:
Frau Fürbacher (fuerbacher.beate@gabrieli-gymnasium.de)



Videos zu den einzelnen Instrumenten


Wer will, kann - soweit möglich - ab der 6. Jahrgangsstufe (oder später) ein zweites (Wahl-) Instrument lernen. Der Wahlunterricht setzt eine mindestens gute Leistung im Pflichtinstrument voraus und findet, soweit noch Kapazitäten frei sind, ebenso während des regulären Stundenplanunterrichts am Vormittag statt.


Häufig gestellte Fragen zum Instrumentalunterricht


Braucht man auf dem Instrument Vorkenntnisse ?

Vorkenntnisse im Pflichtinstrument sind zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe nicht notwendig.

Werden Instrumente von der Schule gestellt?

Streichinstrumente können von der Schule gegen eine Gebühr ausgeliehen werden. Alle anderen Instrumente müssen selbst angeschafft werden.

Wie viel soll man üben?

Die Anfänger in der 5. Klasse sollten täglich etwa 20 Minuten üben.

Kann man in der Schule üben?

Ja, auf Übeklavieren und den Übeorgeln. Wenn Ende September der Stundenplan feststeht, kann man sich gegen eine kleine Jahresgebühr Übezeiten zuteilen lassen.

Wann findet der Instrumentalunterricht statt?

Der Instrumentalunterricht findet normalerweise vormittags statt.